Das Internet ist kein bürgerrechtsfreier Raum

Demokratische Verfassungen werden nicht unter der Annahme gemacht, dass Menschen im Zweifel das Richtige tun werden, dass Politiker und Polizisten ja im Grunde gute Menschen sind und deshalb schon nichts schiefgehen wird. Sie sind konstruiert, um auch Fällen widerstehen zu können, in denen etwas nicht so läuft, wie man sich das als rechtschaffener Bürger wünscht.

Da mir ja vorgworfen wird (was warscheinlich auch stimmt), dass ich in Diskussionen zu agressiv argumentiere, hier mal ein Artikel auf SPON der auch meine Ansichten wiederspiegelt.